Seminare, Vorträge und Schulungen

Wir bieten nicht nur Mediationen und Trainings an, sondern wollen auch durch Seminare, Vorträge und Schulungen dazu beitragen, dass die Grundgedanken der kooperativen Konfliktlösung weitere Verbreitung finden.

Vortrag: Konflikte sind lernbar

Mediation ist nicht nur ein Konfliktlösungsansatz für geschulte Streitschlichter, sondern die Grundideen können von jedem im Privat- und im Berufsleben angewendet werden. Dieser Vortrag vermittelt – angereichert mit zahlreichen anonymisierten Beispielen aus unserer Mediationspraxis – die Fallstricke alltäglicher Kommunikation, benennt die gängigsten Konfliktfallen und gibt den TeilnehmerInnen eine Reihe von Handwerkszeug an die Hand, um Konflikte konstruktiv angehen zu können.
Dieser Vortrag eignet sich hervorragend zur ersten Reflektion über das eigene Konfliktverhalten, zur Stärkung der eigenen Konfliktfähigkeit und zur Prophylaxe von Konflikten.
Dauer: 1,5 Stunden + Diskussion

Seminar: Grundlagen der Mediation

In zwei Tagen das Wesentliche lernen. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen der Mediation, führen Sie in die unterschiedlichen Anwendungsgebiete ein und machen Sie mit den grundlegenden Techniken und Methoden vertraut, die Sie sofort einsetzen können. Sie lernen, wie ein Mediationsverfahren abläuft und wie es zu organisieren ist, erhalten einen Einblick in die besondere Rolle des Mediators und lernen spezielle Gesprächstechniken und Methoden zur Konfliktlösungsbegleitung kennen. Theoretische Inputs und praktische Übungen stehen in diesem Seminar in einer ausgewogenen Balance.
Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an Interessierte, die Mediation in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld praktisch anwenden wollen.
Dauer: 2 Tage

Seminar: Grundlagen der Mediation in der Wirtschaft

Konflikte am Arbeitsplatz binden Ressourcen und kosten somit Geld. Die Herausforderung für Führungskräfte liegt darin, kritische Situationen frühzeitig zu erkennen, darüber zu entscheiden und die damit verbundenen Chancen und Entwicklungen produktiv zu nutzen. Ein gutes Konfliktmanagement ist hierbei zentral. In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen gelungener Wirtschaftsmediationen, erhalten Einblick in Ablauf, Methoden und Techniken dieses bewährten Konfliktklärungsverfahrens, lernen die spezielle Rolle des internen Mediators kennen und erfahren, wie Mediation Teil Ihrer Unternehmenskultur werden kann. Hierdurch gelangen Sie zu einem besseren Verständnis von Konfliktsituationen, werden sensibilisiert für ein frühzeitiges Erkennen von Konfliktfällen und erlangen so eine gesteigerte Souveränität in der Personalführung.
Zielgruppe: GeschäftsführerInnen, Vorstände, Abteilungs- und FachleiterInnen, Personalleiter und –referentInnen, BetriebsrätInnen
Dauer: 2 Tage

Seminar: Grundlagen der Mediation in der Schule

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die speziellen Grundlagen von Schulmediationen und machen Sie mit den grundlegenden Abläufen, Techniken und Methoden vertraut, die Sie im Schulalltag sofort einsetzen können. Sie lernen, kurze Mediationen im Unterricht, in Pausen oder nach Schulschluss durchzuführen. Darüber hinaus erlernen Sie in diesem Seminar spezielle Methoden, mit denen Sie SchülerInnen selbstständig zu einem kooperativen Konfliktumgang anleiten können.
Zielgruppe: LehrerInnen und SchulleiterInnen
Dauer: 2 Tage

Schulung von Schülerkonfliktlotsen

Peer-Group-Education basiert auf der Erkenntnis, dass Gleichaltrige (Peers) eine wesentliche Vorbildfunktion untereinander ausüben. Altersgerecht werden in dieser Schulung die Grundlage von Mediationen vermittelt und die Schüler und Schülerinnen befähigt, bei MitschülerInnen Streit zu schlichten. Durch diese Schulung übernehmen sie soziale Verantwortung, erweitern ihre Konfliktkompetenzen und tragen zu einer neuen Streitkultur an Schulen bei. Das praktische Einüben von Mediationen steht hierbei im Vordergrund.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler
Dauer: Nach Absprache

Sprechen Sie uns an - Tel. 0421 / 331 3411 oder post@mediation-zusammen.de