Stellvertretermediation

Sie möchten eine Mediation machen, die gegnerische Konfliktpartei möchte dies aber nicht?

Konflikte jedweder Art lassen sich auch dann mediieren, wenn eine der Konfliktparteien nicht bereit ist, an einer Mediation teilzunehmen.

In einer Stellvertretermediationen übernimmt eineR unserer MediatorInnen – nach ausführlicher Einweisung – die Rolle der Gegenpartei. Der Ablauf folgt dabei einer regulären Mediation.

Diese Form von Mediation liefert Einsichten in den bestehenden Konflikt, das eigene Konfliktverhalten und mögliche Konfliktauswege.

Sprechen Sie uns an - Tel. 0421 / 331 3411 oder post@mediation-zusammen.de